Aktuelles

Abstracts zum 98. Deutschen Röntgenkongress

Die Abstracts zum 98. Deutschen Röntgenkongress und 8. Gemeinsamen Kongress von DRG & ÖRG (Leipzig, 24.–27.05.2017) sind in „RöFo online" unter den folgenden Links einsehbar: PDF HTML

 

 


Meine App für die RöFo

Die RöFo ist auch mobil für Sie da. Mit der App können Sie …

 … Ihre RöFo bequem zu jeder Zeit und an jedem Ort online und offline lesen. Zum Offline-Lesen laden Sie sich die Ausgaben einfach herunter.

… mit der ausgefeilten Suche schnell und einfach alle Inhalte zu einem Thema finden. Die App enthält auch die vergangenen Ausgaben im Volltext, selbst wenn Sie die Zeitschrift damals noch nicht abonniert hatten.

… auch auf andere Thieme Zeitschriften und aktuelle Thieme Bücher zugreifen, die Sie abonniert bzw. gekauft haben. Die eRef App bündelt für Sie alles übersichtlich an einer Stelle.

Die eRef App ist eine native App für Android und iOS; sie kann mit Smartphones und Tablets genutzt werden.

Interessiert? Dann probieren Sie die neue App doch am besten gleich aus – den Zugriff erhalten Sie unter: www.thieme.de/eref-app

Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne: helpdesk@thieme.de

RöFo offline nutzen • höchster Lesekomfort für unterwegs • Schriftgröße skalierbar • Download der RöFo mit einem Klick

Impact Factor 2016: 1,554


Aktuelles aus DRG & ÖRG

       


Gründung einer Interdisziplinären Arbeitsgemeinschaft für hybride Bildgebung

                                       Für mehr hybride Wege in der bildgebenden Hochpräzisionsdiagnostik

Die Deutsche Gesellschaft für Nuklearmedizin (DGN) und die Deutsche Röntgengesellschaft (DRG) wollen künftig gemeinsam die hybride Bildgebung (PET/MRT, PET/CT, SPECT/CT) als einen wichtigen Eckpfeiler in der klinischen Diagnostik weiter voranbringen. Zu diesem Zweck wurde eine „Interdisziplinäre Arbeitsgemeinschaft für hybride Bildgebung" (ID AG Hybride BG) ins Leben gerufen. Deren Gründungsversammlung fand am 27. September in Berlin statt.

Lesen Sie mehr »

 


Muskuloskelettale Radiologie

Gelungener Auftakt für die Fortbildungsreihe Muskuloskelettale Radiologie in Hamburg
 
Erfolgreiche Premiere: Am 8. und 9. September 2017 fand in Hamburg zum ersten Mal der Intensivkurs Muskuloskelettale Radiologie (IMR) statt. Mit dieser zweitägigen Veranstaltung beginnt nun eine Fortbildungsreihe im Bereich Muskuloskelettale Radiologie. Angeregt wurde die Tagung durch den Vorstand der AG Bildgebende Verfahren des Bewegungsapparates. Die wissenschaftliche Leitung übernahm der Vorstandsvorsitzende PD Dr. Marc Regier vom UKE Hamburg-Eppendorf.
 
 

 


 


Leitlinien

Leitlinien und Empfehlungen

2014

2013

Vogl, T. J.; Schmiegel, W.; Pox, C.; Pereira, P. L.; Brambs, H. J.; Lux, P.; Fischer, S.: Aktualisierte S3-Leitlinie zur Diagnostik und Therapie des kolorektalen Karzinoms: Bedeutung für die Radiologische Diagnostik und Intervention S3 Guideline – Diagnosis and Treatment of Colorectal Carcinoma: Relevance for Radiologic Imaging and Interventions RöFo - Fortschritte auf dem Gebiet der Röntgenstrahlen und der bildgebenden Verfahren; Issue Leitlinien_und_Empfehlungen, 2014

2012